Logo

Corona zum Trotz

Auch in Düsseldorf ist die Lage derzeit sehr ernst. Die Straßen sind wie leer gefegt, genau wie die Einkaufsläden. Der Corona-Virus ist auch im Rheinland mehr als deutlich zu spüren, so dass auch das Seniorenzentrum „An der Rotdornstraße“ zu drastischen Maßnahmen greifen musste. Da die Gesundheit der Bewohner in diesen Zeiten an erster Stelle steht, betreffen die Maßnahmen vor allem den Besuchsverkehr, die Hygiene und auch die Gruppenangebote.

 

Das Wetter der letzten Tage hingegen zeigt sich von seiner besten Seite, sodass dies vom Sozialen Dienst des Hauses genutzt wurde. Jeder Wohnbereich wurde dazu animiert den jeweiligen Außenbereich zu verschönern. Mit frischen Primeln, Veilchen, Gänseblümchen und Schüppen bewaffnet, wurde die Erde der Beete und Blumenkästen umgegraben und neu bepflanzt. Auch ein Kräuterbeet wurde auf der Dachterrasse des Hauses angelegt, sodass im Sommer frische Minze, Zitronenmelisse, Currykraut, Rosmarin usw. gepflückt und in frischen Getränken oder Gerichten verspeist werden können.

 

In der vergangenen Woche lud das Wetter außerdem zu einem schönen Innenhof Konzert mit der musikalischen Unterstützung durch Martin Herzberg ein. Die Bewohner konnten auf den weit voneinander entfernten Terrassen und Balkonen zuhören oder sie öffneten die Fenster ihrer Zimmer. Den ein oder anderen motivierte die abwechslungsreiche Musik zum Tanzen und Mitsingen.

Auch die nächsten Tage und Woche sind schöne Innenhof Aktionen geplant wie z.B. ein Innenhof Gottesdienst. Und auch der traditionelle Tanz in den Mai am 30. April soll dem Corona-Virus nicht zum Opfer fallen.

 

Der Kontakt zur Außenwelt wird trotz Besuchsverbot natürlich dennoch aufrechterhalten. Die Bewohner erhalten täglich Briefe von Schülern aus der Umgebung und sogar von weiter weg, wie z.B. aus Bonn, erreichen uns regelmäßig schöne Geschichten, Bilder, Gedichte und Witze, die den Alltag der Bewohner in diesen schwierigen Zeiten weiterhin abwechslungsreich gestalten.

 

An dieser Stelle von uns allen ein herzliches Dankeschön an alle, die unsere Arbeit auf verschiedenste Art und Weise unterstützen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen