Logo

Weinfest Titel 181010

Regen lässt das Gras wachsen, Wein das Gespräch.

Anfang Oktober zog das Seniorenzentrum „An der Rotdornstraße“ kurzerhand zum Eiffelturm nach Paris. Das erste Weinfest wurde in der Cafeteria des Hauses veranstaltet.

Die Bewohner, deren Angehörige und Nachbarn des Hauses wurden dazu eingeladen den Nachmittag bei französischer Musik und hervorragenden Weinen zu verbringen.

Für die musikalische Untermalung sorgte „Le bal musette“, ein französischer Akkordeonspieler, der durch seine träumerische aber auch sehr lebhafte Musik dafür sorgte, dass sich die Bewohner kaum auf den Plätzen halten konnten und eine flotte Sohle aufs Parkett legten.

Bei der Weinprobe wurden den Besuchern vier verschiedene Weine vorgestellt. Unter anderem ein guter Primitivo, der probiert werden durfte. Kulinarisch wurde der Nachmittag mit Käse, Weintrauben, Crepes und Zwiebelkuchen zu einer echt französischen Angelegenheit; zumindest aus deutscher Sicht.

Natürlich sollten die Bewohner nicht unvorbereitet in die Weinprobe geschickt werden. Bereits in den Wochen zuvor wurde das Thema Wein im Gedächtnistraining oder in Sitzkreisen besprochen, sodass das Quiz zur Krönung der Weinkönigin und des Weinkönigs ein Klacks für die Bewohner war.