Logo

Besuch Titelbild

O Tannenbaum: Weihnachten im Seniorenzentrum An der Rotdornstraße

Bereits Ende November sollten die Bewohner auf den dunklen, aber auch kuscheligen Monat Dezember eingestimmt werden. Am Abend des 25. November wurden die Bewohner in die Cafeteria des Hauses eingeladen um dem Pianokonzert von Kyungsik Yu zu lauschen.

Der nachfolgende Dezember war gefüllt mit einem tollen Weihnachtsprogramm. Bereits zum Anfang des Monats bekamen die Bewohner Besuch vom nahegelegenen Kindergarten. Hierbei wurde gemeinsam gebacken und Weihnachtslieder gesungen.

Zu Mitte des Monats fanden die Weihnachtsfeiern für die Wohnbereiche statt. Diese wurden von einem Seniorensingkreis begleitet, die mit den Bewohnern zusammen Weihnachtslieder sangen und Gedichte vortrugen, so wie so mancher Bewohner es von den damaligen Weihnachtsfeiern im Familienkreis gewohnt ist.

Am 15. Dezember erstrahlte der Garten des Hauses dann in hellem Licht, beleuchtet durch viele Lichterketten. Es fand der erste hauseigene Weihnachtsmarkt statt. Verschiedene externe Verkäufer brachten ihre Artikel mit, so ein nahegelegener Likörverkäufer, ein Eine-Welt-Laden aus Essen und ein Kerzengeschäft. In der Cafeteria sorgte Martin Herzberg für die musikalische Untermalung des Marktes. Viele Angehörige kamen an diesem Tag zu Besuch um dem windigen Wetter zu Trotz über den Weihnachtsmarkt zu schlendern.

Zu guter Letzt stand dann noch ein Weihnachtsmarkt Besuch in der Düsseldorfer Innenstadt an. Die Bewohner bewunderten die verschiedenen Stände, aßen Bratwurst und tranken heiße Getränke.